Beweissicherung

Rohbau Axel-Springer-Campus
Beweissicherung im deutschen Bauwesen

Die GSB Gutachter führen neben der gerichtlichen auch die außergerichtliche Beweissicherung im deutschen Bauwesen durch.
Bei Baumaßnahmen helfen wir durch eine sachverständige Zustandserfassung etwaige Streitigkeiten und unberechtigte Schadenersatzforderungen zu vermeiden. Im Auftrag von privaten und öffentlichen Bauherren wie auch von Bauunternehmen tragen wir mit der unabhängigen Beweissicherung zu einer Vermeidung von teuren Rechtsstreitigkeiten bei.
Mit der GSB Zustandserfassung vor und nach Baumaßnahmen sowie bei Schadensereignissen und Verdacht auf Bauschäden erhalten Sie wirksame Argumente bei der Durchsetzung ihrer Rechte bzw. vermeiden Wertverluste.
Unser Tätigkeitsbereich erstreckt sich auf die Beweissicherung z.B. bei HDI-Unterfangungen und erschütterungsintensiven Baumaßnahmen an benachbarter bzw. angrenzender Bebauung zum Beispiel bei Infrastrukturprojekten im Verkehrswegebau, Tiefbau, Wasserbau, bei Abbruchmaßnahmen sowie im Bereich des Hochbaus.

Ihr Bausachverständiger bei der gerichtlichen oder außergerichtlichen Beweissicherung

Die GSB Experten führen neben der gerichtlichen auch die außergerichtliche Beweissicherung durch. Bei Baumaßnahmen helfen wir durch eine sachverständige Zustandserfassung etwaige Streitigkeiten und unberechtigte Schadenersatzforderungen zu vermeiden. Im Auftrag von privaten und öffentlichen Bauherren wie auch von Bauunternehmer tragen wir mit der Begutachtung zu einer Vermeidung von teuren Rechtsstreitigkeiten bei.  Mit der GSB Zustandserfassung vor und nach Baumaßnahmen sowie bei Schadensereignissen und Verdacht auf Bau- bzw. Sachmängel erhalten Sie wirksame Argumente bei der Durchsetzung ihrer Rechte bzw. vermeiden Wertverluste. Unser Tätigkeitsbereich erstreckt sich auf die Beweissicherung z.B. bei HDI-Unterfangungen sowie bei erschütterungsintensiven Baumaßnahmen an benachbarter bzw. angrenzender Bebauung zum Beispiel bei Infrastrukturprojekten im Verkehrswegebau, Tiefbau, Wasserbau, bei Abbruchmaßnahmen sowie im Bereich des Hochbaus entsprechend DIN 4107 und DIN 4123 sowie den versicherungsrechtlichen Bestimmungen.

Stufen der sachverständigen Beweissicherung

1. Zustandserfassung vor Beginn der Baumaßnahme

  • Vorschäden

2. Zustandserfassung als Zwischentermin

  • Schadensfeststellung

3. Zustandserfassung nach Abschluss der Baumaßnahme

  • abschließende Beweisaufnahme

sonstige Untersuchungen zur Beweisaufnahme z. B. Feuchtigkeitsmessung, labortechnischer Probenanalyse, Nachweis von Holzschädlingen (z.B. Hausschwamm), Schallschutzmessungen, Monitoring von Rissen, Erschütterungsmessungen, und anderen Emissionen bei Baumaßnahmen sowie im Vorfeld von gerichtlichen Auseinandersetzungen und weitere Informationen zum Leistungsumfang erhalten Sie auf Anfrage

Bei Fragen steht Ihnen ein GSB Bausachverständiger im Verbund mit den GSB Experten gern zur Verfügung.