Gutachten

Gutachten aller Art im deutschen Bauwesen

Die GSB Sachverständigen erstellen Gutachten aller Art im deutschen Bauwesen für alle deutschen Gerichte, vom Amtsgericht über das Landgericht bis zum Oberlandesgericht.  Als Gutachter im Auftrag von privaten und öffentlichen Kunden prüfen und bewerten wir Preise und Leistungen im deutschen Bauwesen. Auf Basis der allgemein anerkannten Regeln der Bautechnik erstellen wir Gutachten zu Baumängel und gefährlichen Bauschäden wie Risse und sonstige Schäden an BetonbauwerkenMauerwerkEstrichHolzkonstruktionenTreppen, WDVSInnendämmungFassaden, Fenster, Tür und TorWasserschädenBefall von Pilzen und Insekten, Belastungen der Raumluft durch Fogging und andere Schäden an Gebäuden und baulichen Anlagen. Darüber hinaus erstellen die GSB Experten Gutachten zu Versicherungsschäden im deutschen Bauwesen sowie bei versicherten Sachschäden durch Feuer, Wasser, Hagel, Sturm, Einbruch an Gebäuden sowie an Hausrat. Die GSB Sachverständigen werden tätig in der privatrechtlichen Beweissicherung, bei der Berechnung von Honoraren für Architekten und Ingenieure, Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie Immobilien aller Art.

Messgeräte

Zur Realisierung stehen folgende Messgeräte und Untersuchungsmethoden zur Verfügung:

-GANN Hydromette RTU 600 mit Einschlag und Aktivelektroden zur Messung der Baufeuchte, Holzfeuchte, Luftfeuchte, Lufttemperatur und Oberflächentemperatur
-Datenspeicher für Langzeitmessung von Luftfeuchtigkeit, Lufttemperatur und Erschütterungen
-Lasermeter
-Rotationslaser
-Digitalnivellier
-Tachymeter
-Digitale Schlauchwaage
-Kabelortungssystem
-Endoskop
-Boreskop
-Rissmonitor (optisch und elektronisch mit Datenspeicher und Alarmgeber)
-sonstige Handmessgeräte (Risslupe, Rissweitenvergleichs- massstab, Messlehre, etc.)
-Spiegelreflexkamera, Videokamera (analog und digital)

– Labortechnische Untersuchungen durch Institute für Materialforschung (DNA-Analyse auf Holzschädlinge, Stofffeuchte, Salze, Schichtdicke, Mikroskopische Untersuchungen, Festigkeit, Materisleigenschaften, etc.)
-Belastungstest, Erschütterungsmessungen, Feststellung der Luftdichtigkeit (Blower-Door-Test),

Übersicht über Gutachten nach Tätigkeitsbereichen

Gutachten zu Mängeln, Schäden, Kosten, Bewertung von Gebäuden und Einrichtung als Gerichtsgutachter, Privatgutachter, Versicherungsgutachter, in der planungs- und baubegleitenden Qualitätssicherung sowie vorprozessualen Beweissicherung und Bestandsaufnahme:

Gutachten zu Feuchtigkeitsschäden (durch eindringende, aufsteigende, kondensierende Feuchtigkeit z.B. Erdfeuchtigkeit, Schichtenwasser, Grundwasser, Niederschlagswasser, Spritzwasser, Luftfeuchtigkeit, Hochwasser und Leitungswasser, auch in Verbindung mit Salzen, fehlender bzw. mangelhaft ausgeführter Abdichtung mit Bitumenbahnen, Kunststoffen, mineralischen Abdichtungen, kunststoffmodifizierte Bitumendickbeschichtung, nachträgliche Mauerwerksabdichtung im Injektionsverfahren, Dränage und Dacheindeckung)

Gutachten zu Schimmelflecken und Fogging (in Wohnräumen und im Keller in Verbindung mit Schäden und Mängeln am Gebäude und bauphysikalischen Untersuchungen, Luftwechselrate, Wärmebrücken, Nutzerverhalten)

Gutachten zu Putzschäden (Risse, Ausblühungen, Abplatzungen, Unebenheiten, Fehlstellen, Flecken, Verschmutzung, Algenbildung)

Gutachten zu Schäden an Mauerwerk (Mauerwerk aus Klinker, Vormauerziegel, Hochlochziegel, Leichtmauerwerk, hoch wärmedämmendes Ziegel, Porenbeton, Gasbeton, Kalksandstein, Lehmstein, Bruchstein, Naturstein und anderen historischen Baustoffen z.B. Lehm)

Gutachten zu Schäden an Beton (Betonfertigteile, Betonkeller aus WU-Beton, Weiße Wanne, Betonstützen, Betonsanierung, Treppen, Betondecken einschließlich Bewehrung und Beläge)

Gutachten zu Hausrat/Möbel/Einrichtung (Schäden am Hausrat insbesondere Einzelmöbeln, Einbauküchen, Schrankwänden, Gaststätten-, Büro- und Ladeneinrichtung, historischen Möbeln aufgrund von Einbruch, Wasserschäden und Brandeinwirkung, Herstellungs-, Konstruktions- und Montagefehler)

Fenster, Jalousien Türen, Tore, Treppen, Wandverkleidung und Trennwände (Herstellungs- Montage- und Wartungsfehler an Fenstern, Jalousien und Sonnenschutz aus Holz, Kunststoff und Aluminium, Aufarbeitung historischer Fenster in der Denkmalpflege, Neuherstellung von Einfachfenster, Verbundfenster, Kastenfenster und deren Einbaubedingungen, Beschichtung, Herstellungsfehler an Innen und Außentüren aus Holz, Kunststoff und Aluminium, Holz- und Betontreppen, Aufarbeitung in der Altbausanierung und Denkmalpflege, Wandverkleidungen aus Holz und Holzwerkstoffen in Wohnungen, Gaststätten, Büro, Laden und anderen Objektbereichen auch in Verbindung mit Verglasungen bei Trennwänden)

Gutachten zu Trockenbauarbeiten (Ständerwände aus Gipsbauplatten, Deckenverkleidung, Herstellungs- und Montagefehler bezüglich Schall- und Brandschutz)

Gutachten zu Schäden an Fassaden (Fachwerkfassaden, Fassaden aus Klinker, Sichtbeton, Putzfassaden, Holzfassaden, Schindeln und Verkleidung aus Holz, Holzwerkstoffen und Zement gebundenen Faserplatten)

Gutachten zu Schäden an Fußböden (Holzdielung, Parkett, Estrich einschließlich deren Beläge aus Fliesen und Platten, Industrieestrich) und Treppen

Gutachten zu Lastabtragung (Fehler in der Statik, Belastungstests, statisch bedingte Risse, baugrundbedingte Setzung mit Rissbildung, weit gespannte Decken und Hallentragwerke z.B. Sportstätten und Industrie- und Gewerbehallen, dynamische Rissprüfung)

Gutachten zu Schäden an Gebäuden (Wohn- und Verwaltungsbau, Gaststätten- und Hotelbau, Sport- und Bildungsstätten, Industrie- und Gewerbebau, Klinik- und Bäderbau, historische Schlösser, Klosteranlagen und Kirchen in der Denkmalpflege)

Gutachten zu Schäden an Konstruktion (Planung und Ausführung von Mauerwerks- und Betonbau, Holzbau, Stahlbau, Schallschutz, Brandschutz, Holzschutz, Wärmeschutz, Feuchtigkeitsschutz, Technische Installation, Regenwasser, Schmutzwasser, Trinkwasser, Lüftung, )

Gutachten zur Bewertung von Grundstücken und Gebäuden nach WertR 2006 und in Anlehnung an die Bewertungsgrundsätze “Das Red Book” RICS Deutschland und Hausrat

Gutachten zu Kosten (Neuherstellungskosten von Gebäuden, Sanierungskosten einschließlich erforderlicher Bestandsaufnahme und Sanierungsplanung, Kostenkontrolle, Kostenfortschreibung, Kostenschätzung, Kostenberechnung, Kostenanschlag, Kostenfeststellung)

Gutachten zur Beweissicherung mit digitaler Zustandserfassung (Bild und Film) vor Baubeginn (Gebäude, Freiflächen, Straßen und Wege, Zubehör) einschließlich dynamischer Rissprüfung und von Mängeln und Schäden im gerichtlichen Beweissicherungsverfahren.

Gutachten zur Bestandsaufnahme als Entscheidungsgrundlage für öffentlichen und privaten Gebäudebestand einschl. Kostenberechnung zum Zweck der energetischen, bautechnischen, funktionellen sowie ästhetischen Sanierung bzw. Umbau.

Sachverständigengutachten zur Honorarermittlung nach HOAI

Gutachten nach Auftraggebern (Auszug)

  • Zalando Campus, POOR, Berlin
  • Axel-Springer-Campus, Axel-Springer-SE, Berlin,
  • Deutsche Bahn und diverse Tochtergesellschaften,
  •  Versicherungsgesellschaften DARAG, Allianz, R + V, ERGO, Gothaer, AXA, Generali, Zürich, Debeka, Signal-Iduna, LVM, DEVK, Europa, Württembergische, HDI, HUK, SparkassenVersicherung, GVV-Kommunalversicherung, etc.
  • Private und Kommunale Logistik- und Verkehrsbetriebe
  • Kommunale Wohnungsbaugesellschaften und Wohnungsbaugenossenschaften,
  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin und diverse Bezirksämter in Berlin,
  • Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin-Brandenburg,
  • Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement,
  • Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr,
  • Hoch- und Tiefbauämter diverser Stadtverwaltungen in Berlin, Leipzig, Erfurt, Weimar, etc.
  • Verwaltungsgericht Berlin, Landgericht Berlin, Amtsgerichte in Berlin Mitte, Lichtenberg, Tiergarten, Pankow-Weißensee, Schöneberg, Tempelhof-Kreuzberg,
  • Landgericht Potsdam, Cottbus, Neuruppin und diverse Amtsgericht,
  • Landgericht Leipzig, Dresden, Zwickau, Chemnitz  und diverse Amtsgerichte,
  • Oberlandesgericht Jena,
  • Landgericht Erfurt, Gera, Mülhausen, Meiningen und diverse Amtsgerichte,
  • Oberlandesgericht Naumburg,
  • Landgericht Halle, Stendal, Magdeburg, Dessau-Roßlau und diverse Amtsgerichte,
  • Landgericht Freiburg i.B., München, Würzburg, Augsburg,

Sachverständigengutachten zur Beweissicherung von Bauschäden und Mängeln,
zur Feststellung der Schadensursache und der Schadenhöhe,

Gutachten zur Beweissicherung und Bestandsaufnahme von Schäden an Gebäuden im Immobilienbestand, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen im Rahmen von Baumaßnahmen des Bundes.

Sachverständigengutachten zur Beweissicherung von Schäden an Außenanlagen, Straßen und Wegen sowie an Gebäuden, in Deutschland tätige Generalunternehmer und Baufirmen, insbesondere dynamische Rissprüfung und Auswertung beim Bauen im Bestand sowie in historischer Umgebung.

Gutachten zu Schäden an Gebäuden (Fenster, Türen, Trockenbau, Mauerwerk, Putz, Holzbau, Fertigteilbau, Beton, Fliesen, Böden, Estrich, Winddichtigkeit, Schimmel, Feuchtigkeitsschäden, Brandschäden, Abdichtungen gegen Erdreich, Flachdächer, Dachdeckung, u.a.) im Auftrag privater Bauherren.

Sachverständigengutachten im Versicherungswesen und zu Schäden an Gebäuden und Grundstücken durch Sturm, Leitungswasser, Feuer, Hagel, Betriebsausfall, Hochwasser im Rahmen der Allgemeinen Versicherungsbedingungen mit Feststellungen zur Schadensursache und Schadenshöhe im Auftrag von europäischen Versicherungsnehmern insbesondere in Deutschland tätiger Versicherer.

Bei Fragen steht Ihnen ein GSB Bausachverständiger im Verbund mit den GSB Experten  gern zur Verfügung.

Bauschäden

Sachverständige für Schäden an Gebäuden

Die GSB Gutachter und Sachverständige analysieren Schäden an Gebäuden, erstellen eine aussagekräftige Schadenskartierung zur Bauwerksanalyse und nehmen eine sachverständige Schadensbewertung von Bauschäden mit Sanierungsempfehlung auf Basis der allgemein anerkannten Regeln der Bautechnik vor.

Im Bereich der Bauzustandsanalyse können wir auf ein umfangreiches Sortiment von zerstörungsfreien Messmethoden wie  die zertifizierte Laboranalyse zurück greifen. Im zentralen GSB Forschungslabor können nach wissenschaftlichen Kriterien spezifische Materialanalysen sowie mikroskopische Baustoffuntersuchungen zur Erforschung von Schadensursachen durchgeführt werden. Zudem erstellen die GSB Gutachter im Bereich der Bauwerkssanierung bzw. Bauwerkserhaltung   u.a. für den Feuchte- und Holzschutz Schadensgutachten als Entscheidungsgrundlage für Ihre Immobilieninvestition.
Darüber hinaus werden die GSB Sachverständigen von allen deutschen Gerichten, vom Amtsgericht über das Landgericht bis zum Oberlandesgericht im selbständigen Beweisverfahren, bei Rechtsstreitigkeiten sowie im privatrechtlichen Schiedsgerichtsverfahren herangezogen. 
Als Sachverständige im Auftrag von gewerblichen und öffentlichen Kunden prüfen wir Preise und Leistungen im deutschen Bauwesen. Entsprechend des Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetzes JVEG werden wir als Gerichtssachverständige tätig. Dazu gehören folgende Sachgebiete:

  • Bauschäden
  • Altbausanierung
  • Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau, Ermittlung von Preisen, Wertermittlung
  • Bauwerksabdichtungen, Akustik, Lärmschutz, Brandschutz, Bauphysik, Baustoffe
  • Abbruch, Mauerwerk-, Beton-, Stahlbeton- und Spannbetonbau, Putze, WDVS, Bekleidungen einschl. Beschichtungen, Estriche, Beläge
  • Tiefbau, Erdarbeiten, Wege, Straßen, Plätze
  • Fassaden, Fenster, Türen, Tore, Treppen, Fußböden, Holz und Holzbau
  • Innenausbau, Lager- und Warenregale, Möbel sowie Kunst und Antiquitäten

Auf Basis der allgemein anerkannten Regeln der Bautechnik erstellen wir Gutachten zu Baumängeln und Bauschäden wie:

  • Risse in Wänden, Decken und Böden
  • Feuchtigkeitsschäden, Wasserschäden, Leitungswasserschäden, Rückstau, Überschwemmungen
  • Brandschäden an Gebäuden und Hausrat
  • Ausblühungen an Putz und Mauerwerk
  • Schäden und Verschmutzungen an Fassaden, Dämmung (WDVS)
  • Befall von Pilzen und Insekten
  • Belastungen der Raumluft
  • … und andere Schäden an Gebäuden und baulichen Anlagen.

Sachverständige für Prüfung und Bewertung von Baumängeln Bauschäden aller Art

Die GSB Experten prüfen und bewerten Baumängel und Bauschäden im Auftrag von privaten und öffentlichen Auftraggebern. Als anerkannte Sachverständige für Schäden an Gebäuden stellen die GSB Gutachter Fehler bei der Planung und Ausführung von Bauleistungen fest. Auf Basis der allgemein anerkannten Regeln der Bautechnik erstellen wir professionelle Gutachten zu Baumängeln aller Art.

Ein GSB Bausachverständiger ermittelt Ursachen und bewertet Schäden im Straßen– und Tiefbau,  gefährliche Bauschäden wie Risse im Mauerwerk, Schäden an Betonbauwerken wie WU-Keller, Tiefgaragen, Parkhäuser und Hallentragwerke.
Unsere Leistungen schließen zudem ein: Schäden Dächern, an Holzkonstruktionen einschließlich Fachwerk, Holzbalkendecken und Dachtragwerke, Schäden am Putz, wie etwa Risse, Abplatzungen, und Ausblühungen, Verschmutzungen des WDVS, Schäden an Innendämmung, Schäden an Glas-Fassaden, Fenster, Tür und Tor, Treppen, Schäden an Fußbodenkonstruktionen einschließlich Estrich und Belägen,
sowie Versicherungsschäden wie Brandschäden, Wasserschäden und typische Schäden an der Mietsache mit Verdacht auf Befall von Schimmel, Pilzen und Insekten, Belastungen der Raumluft durch Fogging und andere Schäden an Immobilien und baulichen Anlagen. Ergänzt wird unsere Leistung durch Prüfung und Bewertung von Einrichtung z.B. Theken, Warenregale und Hausrat.

Methodik

Die GSB Sachverständigen untersuchen die Schadensursache und stellen alle notwendigen Ermittlungen zur Feststellung der Schadenhöhe an. Unsere Bauexperten beurteilen mangelhafte Isolierungen und Dämmungen im Bereich der Wände, Decken und Dächer. Feuchte Keller, Feuchtigkeitsschäden in Wohnungen und Belastungen durch Trittschall aus der benachbarten Wohnung werden durch die Baugutachter der GSB unter Beachtung der Allgemeinen Art und Güte analysiert. Durch Entnahme von Materialproben und die Analyse in anerkannten Laboren werden Belastungen der Raumluft, Baumaterialien mit Schadstoffen und der Befall von Insekten und Pilzen rechtssicher festgestellt. Im zentralen GSB Forschungslabor können nach wissenschaftlichen Kriterien spezifische Materialanalysen sowie mikroskopische Baustoffuntersuchungen zur Erforschung von Schadensursachen durchgeführt werden.

Mit einem Gutachten von der GSB können Sie Ihre Interessen bei Gericht durchsetzen. Mit dem Einsatz komplexer Untersuchungen zur Bauzustandsanalyse mit Hilfe möglichst zerstörungsfreier Messmethoden erstellen wir umfangreiche Sanierungsgutachten bei Schäden an Gebäuden in dem Bereich Betonsanierung z. B. Tiefgaragen, Parkdecks und Hallengebäuden sowie zum Feuchte- und Holzschutz im Mauerwerksbau und bei Mischbauweise. So wird Ihnen eine schnelle, kostengünstige Sanierung erleichtert.

Erhebliche Bauschäden können neben einem technischen auch einen merkantilen Minderwert begründen.

 

Bei Fragen steht Ihnen ein GSB Bausachverständiger im Verbund mit den GSB Experten  gern zur Verfügung.